Abenteuer "Wer bin ich?"

Mit dieser Frage beginnt eine spannende Reise zur Mitte unseres Herzens, in das Mysterium unseres Seins. Sich selbst zu begegnen ist das größte Abenteuer und das spannendste.

Das Geheimnis: Alles, was du brauchst, ist schon in dir. Wer liebevoll auf sich schaut, gibt sich selbst die beste Unterstützung, sich zu entfalten und seine Möglichkeiten zu entdecken – oder was ihn daran hindert, sie zu leben.

Die Seminare dieser Seiten geben Ihnen ein Werkzeug an die Hand, mit diesem Wissen Kontakt aufzunehmen. Leicht, spielerisch, intensiv, wirkungsvoll, umfassend und wahrhaft ganzheitlich.

Die Achtung vor dem inneren Wissen als zuverlässigstem Quell für unser Wohlbefinden steht dabei im Vordergrund.

Jetzt findest du den Platz in Deinem Leben: Welcome home.



Das Inja-Training:
"Kontakt zur Intelligenz des Körpers"

Seminarreihe zur Lösung von (oft unbewussten) emotionalen Konflikten.

Jeder Mensch trägt das Wissen bereits in sich, was er für sein körperliches und seelisches Wohlbefinden braucht. Es bedarf nur eines kleinen Schrittes, mit dieser inneren Intelligenz Kontakt aufzunehmen.

Persönliches Wachstum
Das Inja-Training wendet sich einerseits an Menschen, die an ihrem persönlichem Wachstum interessiert sind und sich eine kompetente Unterstützung wünschen.

Persönliches Wachstum – das bedeutet für mich zum Beispiel als Mensch stärker und robuster zu werden, neue Dinge zu lernen, aus Problemen herauszuwachsen, Ängste zu überwinden, sich seiner Stärken bewusst zu werden und diese zu nutzen und auch alte Wunden zu heilen.

Gleichzeitig bietet das Inja-Training eine fundierte Ausbildung, um Menschen in ihren Veränderungsprozessen gut begleiten zu können. Eine Synthese der Methoden, die ich als besonders hilfreich und unterstützend erlebe. Werden Sie Ihr eigener und bester Berater!

Das Inja-Training enthält wesentliche Elemente aus
  • der Kinesiologie - weil der Kontakt zur Intelligenz des Körpers so unglaublich hilfreich ist, um innere Barrieren zu lösen, die Erfolg und Freude verhindern;

  • der Hypnotherapie - um das Unterbewusste anzusprechen und seine Kraft und Weisheit für positive Veränderungen mit ins Boot zu holen;

  • der Systemischen Arbeit - weil es manchmal wichtig ist, nicht nur den Einzelnen zu sehen, sondern sein Eingebundensein in ein größeres Ganzes;

  • der körperorientierten Trauma-Arbeit - um bei der Lösung belastender Erfahrungen auch die Selbstheilungs- kräfte des Körpers anzuregen;

  • der Ego-State-Therapie - damit das innere Team an einem Strang zieht und sich alle Aspekte und Talente der Persönlichkeit entfalten können;

  • und achtsamkeitsbasierter Methoden - um die begleitende Person zu unterstützen, auch im Kontakt zu anderen den Kontakt zu sich selbst zu bewahren und Begegnungen zum Wohl aller Beteiligten zu gestalten.

(Erklärungen dieser Methoden finden Sie hier.)



Webdesign ©2000-2012 webQ
GmbH